Morocco, Imperial cities

Morocco, Imperial cities

8D/7N, 2 adults, 1 double room B&B. Shared/SIC excursions mentionned. Private return transfers airport/hotel mentionned. Flights included Marrakech-Casablanca-Fez

Ihr Tagesablauf

05/03/2018 08/03/2018

Marrakesch

Über die Stadt

Gateway to the desert and the south, Marrakech is overwhelming like no other imperial city of Morocco. Its reddish-pink streets and alleys are full of sounds, sights, smells and life. The mid-summer heat is enough to prostrate most tourists. The best times to explore Marrakech are early morning, early evening, and winter, during winter temperatures are mild, but fall significantly at night, due to the cold air from the High Atlas. The Djemaa El-Fna, Assembly of the Dead, is anything but what its name suggests. A hot and crowded market by day, the Djemaa really gets rolling at sunset when the entertainers invade. This chaotic outdoor circus offers a microcosms of Morocco at its most exotic. The huge audience clusters in tight circles around the diverse cast of performers. Almost every tour of Marrakech begins at the 12th century Koutoubia Mosque, with its magnificent minaret presiding over the Djemaa. The minaret, crowned by a lantern of three golden spheres, is the oldest and purest surviving example of the architecture of the Almohads. The city’s two most breathtaking monuments date from the 16th century. Feast your eyes and cool off at the ornate Ben Youssef Madrassa, the largest Qur’anic school in North Africa. Even more lavish are the dazzling Saadian Tombs, modelled upon the interior of the Alhambra in Granada. The view from the terrace at the Badi Palace, now in ruins, is majestic. Close by we find the 19th century Bahia Palace. It is an ornate and beautiful palace with restful fountained gardens. To escape from the relentless midday sun, wander in the lush Menara Gardens and lounge in the charming lakeside pavilion. Marrakech is noisy, busy, dusty and chaotic. It is a visual and sensory banquet of colour, diverse cultures, architecture and design. Marrakech delivers an exotic and exciting taste of Africa and the best part is that it is only a few hours away from Europe by plane.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Standard (Minivan extra luggage)

Riad Les Bougainvillers

91%
  • Bei 2,3 km vom Zentrum entfernt
  • Derb ben amrane 5 riad zitoun lakdim, 5, Marrakech 40000
The hotel is located in the historical heart of Marrakech, in the 'Riad Zitoun Kedim' district. The establishment offers a harmonious balance between the past and the present by offering all the comforts of a modern guesthouse. Fully air-conditioned,...
Mehr Info
  • DOUBLE SUPERIOR (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 3 Übernachtungen

3 Aktivitäten
image

Halbtägige Stadtbesichtigung Marrakesch

Tag 1 - Morning, Price for 2 Guests
Erkunden Sie die beliebtesten Sehenswürdigkeiten rund um die rote Stadt auf dieser 4,5-stündigen geführten Stadtbesichtigung von Marrakesch. Wandern Sie durch die Straßen der Stadt, während Ihr Reiseleiter die ereignisreiche Geschichte Marrakeschs beleuchtet. Genießen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Medina, die Stadtmauern und den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Djemaa El-Fna-Platz. Auf dem Weg genießen Sie die Atmosphäre der geschäftigen Basare und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht auf die schneebedeckten Gipfel der weit entfernten Berge des Hohen Atlas.
Diese Tour ist mit Abfahrt um 9:00 Uhr oder um 14:30 verfügbar.
image

Kamelritt Marrakesch

Tag 1 - Camel ride Marrakech
Der Palmenhain im Nordosten der Stadt ist eine wahre Oase mit hunderttausend Bäumen, die Schatten von der heißen afrikanischen Sonne bieten. Genießen Sie einen einstündigen Kamelritt durch den Palmenhain von Marrakesch und die umliegende marokkanische Landschaft, wo Sie traditionelle Dörfer erkunden, grüne Palmenhaine erkunden und in die lokale Kultur eintauchen können.
image

Ourika Valley Tagesausflug

Tag 2 - Ourika Valley Day Trip
Unsere gemeinsame Tour wird in kleinen Gruppen von nicht mehr als 17 Touristen organisiert. Ourika Valley Tagesausflug ist das nächste Tagesausflugsziel von Marrakesch, aufgrund seiner vielen Wasserfälle und wundervollen Natur ist es eine sehr beliebte Attraktion, die Ihnen einen Besuch eines wunderschönen, üppigen Tals am Fuße des Atlasgebirges in Marokko bietet ;
Das Tour-Programm beinhaltet Bodendienste und kümmert sich um die Tour-Details für Sie, damit Sie Ihren Ausflug mit der Gruppe genießen können. Die Tour ist sehr lebhaft und wirtschaftlich vorteilhaft, da die Kosten geteilt werden.


Ziel:   Ourika-Tal und Setti Fatma-Wasserfälle
Verfügbarkeit:   jeden Tag  
Abholzeit:     09 Am
Rückkehrzeit:   05:00 PM  
Dauer:   1 Tag  
Kategorie:   Gemeinsame Tour
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Minivan extra luggage)
08/03/2018ECONOMY
Marrakesch
Casablanca
Marokko
Menara / 9:00
Royal Air Maroc AT 402 Royal Air Maroc
0h 50min Direktflug
Marokko
9:50 Mohammed V Intl
08/03/2018 10/03/2018

Casablanca

Über die Stadt

Located on the Atlantic coast, Casablanca is the largest city and the economical hub of Morocco. Casablanca is a modern city with lively boulevards and many street cafes that give it a very European feel. Casablanca is a blend of both tradition and modernity. Visitors will find traditional buildings of Moorish, Roman, Jewish, Spanish and French influence alongside the new modern skyscrapers. Although the city is fairly modern in Moroccan standard, there are many historical sites and striking white colonial architecture. The oldest part of the city, the medina is relatively small in comparison with other medinas in Morocco, but still worth a stroll around its narrow alleys. Near the Medina you’ll find the City Hall, which has beautifully carved roofs. Casablanca’s main attraction is King Hassan II Mosque. Located on a beautiful setting on the Atlantic Coast, it is the largest mosque in Morocco and the third largest in the world, with the tallest minaret in the world. Visiting Casablanca is a must for many travelers who come to Morocco. Oriental yet modern, Casablanca is a city of many faces.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Standard (Car - OFFER!)

Kenzi Basma

70%
  • Bei 7,6 km vom Zentrum entfernt
  • Avenue moulay hassan 1er, 35, Casablanca 22000
Das neu renovierte Kenzi Basma befindet sich im Herzen von Casablanca, zwischen der Ruhe des Art-Deco-Viertels und dem dynamischen Geschäftsviertel. Die gemütliche und warme Atmosphäre und das harmonische Design, machen diese Oase der Ruhe zu einem o...
Mehr Info
  • DOUBLE STANDARD (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen

1 Aktivitäten
image

Ganztägige private Tour von Casablanca und Rabat ab Casablanca

Tag 4 - Price for 2 Guests
Treffen Sie Ihren Chauffeur in Ihrem Hotel in Casablanca: 8:30 Uhr Abfahrtszeit. Dann steigen Sie in Ihr privates Fahrzeug für den Tag ein, ein klimatisierter Kleinbus, wo es Wasser in Flaschen für Sie gibt. 

Beginnen Sie den Morgen in Casablanca mit einer Fahrt in der Nähe von Rick's Café, einer Nachbildung des Ortes aus dem FilmCasablanca, wo die Welt von Rick und Ilsa zum Leben erwacht. Gehen Sie zum Ufer für eine Führung durch die Hassan-II.-Moschee von innen und außen, der größten Moschee in Marokko, deren aufragendes Minarett die Skyline der Stadt prägt.

Fahren Sie entlang von Casablanca Corniche, und erkunden Sie die eleganten Gebäude der Anfa, und das Maarif Viertel, die Grand Avenue, und die Architektur, die den modernen und maurischen Stil verbindet. Der nächste Halt ist L'Eglise du Sacré Coeur, ein katholisches Wahrzeichen im Herzen von Casablanca, dann fahren Sie vorbei am Königlichen Palast in das Hubbous Viertel.

Um 12:30 Uhr verlassen Sie die Stadt für die Reise nach Rabat, eine etwa 45-minütige Fahrt ab Casablanca. Sie haben den ganzen Nachmittag um Orte zu entdecken, wie z. B. die Mechouar rund um den Königlichen Palast, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Marinid Nekropole in Chellah, den Hassan Turm und das herrliche Mohammed-V-Mausoleum. Machen Sie eine Pause, um den riesigen Bou Regrag Fluss zu betrachten, und begeben Sie sich in ein Labyrinth aus weißen Häusern in der Kasbah der Udayas.

Gegen 17:30 Uhr beginnen Sie die Rückreise nach Casablanca, wo diese Tour mit dem Transfer zu Ihrem Hotel endet.
Die Bestätigung erhalten Sie zeitgleich mit der Buchung
Teilnehmer müssen während der Tour für den Zugang zum Königlichen Palast von Rabat ihren Reisepass mitführen
Die Preise gelten für alle Teilnehmer; keine Ermäßigungen für Kinder
Kinder müssen von einem Erwachsenen begleitet werden
Wenn Sie Kindersitze benötigen, geben Sie dies bitte bei der Buchung an
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen.
Die Tour endet mit der Rückkehr zum ursprünglichen Ausgangspunkt
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Car - OFFER!)
10/03/2018ECONOMY
Casablanca
Fez
Marokko
Mohammed V Intl / 23:30
Royal Air Maroc AT 448 Royal Air Maroc
0h 55min Direktflug
Marokko
(+1 ) 0:25 Saiss
10/03/2018 12/03/2018

Fez

Über die Stadt

Fez is the definition of magic, a cauldron of beautiful charms that’s been simmering since medieval times. The city has almost everything Morocco has to offer; the ringing hammers on sheets of brass, the squawks of chicken strolling all around, perpetual voices of endless talks, the deep voices of prayers passed on from a minaret to another, young women balancing trays of rolled dough on their heads, crowds of people in the narrowest of streets, the enticing aromas of brochettes on open grills, the sweet scent of cedar shavings and freshly cut mint leaves. The life size maze that is the medina, old city, is the largest and most difficult to navigate in Morocco; sometimes it's even easier to simply lose yourself in the hustle and bustle of the various markets. Entering the medina through Bab Boujeloud, bear left immediately onto shop-lines, bamboo-shaded rue Talaa Kebira. Nearby to the left is the grain market, while further along is the entrance to Bou Inania madersap the finest Qur’anic university in Morocco. Built under the Merinid Dinasty in the 14th century its beautifully carved white plaster walls and mihrab remain in remarkably good conditions. The Zaouia de Moulay Idriss contains the tomb of Molay Idriss II, who made Fez the capital of Morcco in 808. The cedarwood portal is decorated with faded geometric patterns. Close by is the 14th century Al-Attarine Madrasa. Behind the superb bronze door lie intricately carved plaster walls topped by a cedarwood mantle and a splendid fountain. Other worthwhile places in Fez are the viewpoints to the north of the city or most parts of Fes el Jedid, with the Royal Palace, the Jewish Quarter and the Museum Dar al Batha. Once the capital of the country, today Fez is Morocco’s third largest city but is considered the country’s religious, cultural and intellectual centre. Located between the Riff and the Middle Atlas Mountains, the city is made up of Fes El Bali, the old city, and Fes El Jedid, the New city. The King of Morocco’s wife, Princess Lalla Salma, was born in Fez which has made this medieval city even more popular.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Standard (Car - OFFER!)

Barcelo Fes Medina

80%
  • Bei 1,2 km vom Zentrum entfernt
  • Av. hassan ii, 53, Fez 30000
The hotel is situated within Fez, Morocco's first imperial city, which has been declared a world heritage site by UNESCO. Only 20 minutes' drive from the Fès Saïss International Airport and 5 minutes' drive to the railway station, within easy distanc...
Mehr Info
  • Double or Twin SUPERIOR (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen

1 Aktivitäten
image

Private ganztägige Besichtigungstour von Fès

Tag 6 - Full-Day Private Tour of Fez
Ihr Reiseleiter holt Sie vor Beginn Ihrer Führung durch die Medina, eine der weltweit größten befestigten Städte, in Ihrem Hotel oder Ihrer Riad in Fès ab. Erkunden Sie die engen von Händlern für frisches Obst, Gewürze, aufwendig gewebte Berberteppiche und traditionell marokkanisches Kunsthandwerk gesäumten Gassen ab. Besichtigen Sie Moscheen, darunter die im Jahr 859 von Fatima el Fihri gegründete Quaraouiyine-Moschee und die aus dem Jahr 860 stammende andalusische Moschee (kein Eintritt für Nicht-Muslime) und Brunnen (darunter den Nejjarine-Brunnen) und Medersas (Koranschulen), deren Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht, bevor Sie bei einem Mittagessen (nicht im Preis inbegriffen) Rast machen. Danach besuchen Sie den Batha-Palast (heute ein Museum der Kunst und Tradition), die Gerbereien von Chouwara, Souks (darunter den Souk Attarine – einen der belebtesten Märkte der Stadt), den Bab Boujloud mit seiner typischen grün-blauen Keramik, Mellah und die Ibn-Danan-Synagoge aus dem 17. Jahrhundert sowie den Königspalast, das Mérindes sowie das nördliche und südliche Borj und eine Keramikmanufaktur, bevor Sie wieder zu Ihrem Hotel oder Ihrer Riad zurückgebracht werden.

Die Abholung vom Hotel erfolgt vorher.

Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
Maximal 6 Personen pro Buchung
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen.
Rückkehr zum ursprünglichen Abfahrtspunkt
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Car - OFFER!)

Zusammenfassung

Morocco, Imperial cities
Morocco, Imperial cities